Refraktive Chirurgie

Korrekturen von Fehlsichtigkeiten durch Kunstlinsen

Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Alterssichtigkeit und Hornhautverkrümmug können auch ohne Laserverfahren behandelt werden. Dafür gibt es zwei Verfahren:

  1. Ersatz der klaren Linse
  2. Die Implantation einer Intraokularen Kontaktlinse (ICL)

Die Art des gewählten Operationsverfahrens hängt vom Alter sowie von der Art der Fehlsichtigkeit des Patienten ab. Diesbezüglich werden Sie offen und transparent von Ihrem Augenarzt beraten.

Behandlungsmethoden

Bei der Implantation einer Intraokularen Kontaktlinse (ICL) wird die eigene Linse belassen und eine ICL über die natürliche Linse implantiert. Die ICL liegt nun über der eigenen Linse, jedoch ohne diese zu berühren. Sie ersetzt das Tragen einer starken Brille oder von Kontaktlinsen. Die Implantation einer ICL ist ein äusserst schonendes Verfahren, bei dem sämtliche Augenstrukturen intakt bleiben. Im Gegensatz zur Laser-Behandlung ist sie reversibel, somit kann die ICL bei Bedarf jederzeit wieder entfernt werden.

Gutes Sehen für mehr Lebenskomfort

Kontaktieren Sie Uns

Swiss augenchirurgie AG

Die Tagesklinik befindet sich am Sternen Oerlikon im Gebäude der UBS Bank.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
S-Bahn bis Bahnhof Oerlikon (S-Bahnlinien S2, S5, S6, S7, S8, S14, S16)
Tram bis Sternen Oerlikon (Linien 10 , 11 und 14)
Bus (Linien 61, 62, 75 und 94 bis Haltestelle Sternen Oerlikon).

Anreise mit dem Auto:
Den Anfahrtsplan finden Sie auf unserer Website.
Parkplätze finden Sie in den umliegenden Parkhäusern.